So starten Sie die Skype-App unter Windows 10

Skype (das jetzt im Besitz von Microsoft ist) ist unter Windows 10 als integrierte App verfügbar. Alles, was Sie tun müssen, um es einzurichten, ist, sich mit Ihrem Microsoft-Konto anzumelden, auf das Symbol aus dem Startmenü zu klicken und alle Informationen anzugeben, nach denen Sie gefragt werden.

Wenn Sie nicht mit Ihrem Microsoft-Konto angemeldet sind, können Sie weiterhin den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, die angezeigt werden, wenn Sie auf das Skype-Symbol der skype app windows 10 klicken, und entweder ein vorhandenes Skype- oder Microsoft-Konto zum Anmelden verwenden oder ein neues Skype-Konto erstellen.

Was du lernen wirst:

So starten Sie die Skype-App unter Windows 10 (auf Ihrem Computer vorinstalliert)

Was Sie brauchen werden:

  • Ein Windows 10-Computer mit einer Breitband-Internetverbindung (eine DFÜ-Verbindung ist für Skype zu langsam).
  • Lautsprecher und ein Mikrofon, um Skype zu nutzen und Skype-zu-Skype- und Skype-zu-Telefonanrufe zu tätigen.
  • Eine Webcam, wenn Sie Videoanrufe tätigen möchten.

Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Skype zu nutzen.

Schritt 1: Starten der App

Um Skype für Windows 10 zu starten, wählen Sie das Startmenü. Diese befindet sich unten links auf Ihrem Bildschirm. Sie können auch in der A-Z-Liste nach unten scrollen und Skype dort finden oder über die Cortana-Suchleiste nach Skype suchen.

Wenn Sie ein Mikrofon auf Ihrem Computer aktiviert haben, können Sie Cortana verwenden, indem Sie ihm einen Sprachbefehl geben. Klicken Sie auf das Cortana-Suchfeld, wählen Sie das Mikrofonsymbol und sagen Sie Cortana, dass sie „Skype starten“ soll. Die Abkürzung dafür ist Windows + Q auf Ihrer Tastatur, so dass Sie direkt mit Cortana sprechen können.

Suche nach Skype in Cortana

Für einen einfacheren Zugriff können Sie Skype zum Starten anhängen oder die App an Ihre Taskleiste anbringen.

Anheften, um zu beginnen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie zum Starten Pin.

Um Skype an Ihre Taskleiste anzuschließen: Halten Sie die Taste gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste) und wählen Sie dann Mehr > Pin to taskbar.

Schritt 2: Erstmalige Initialisierung von Skype

Wenn Sie Skype zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, der App zuzustimmen, um den Zugriff auf Ihr Mikrofon und Ihre Kamera zu ermöglichen. Klicken Sie auf Zulassen oder Blockieren. Die Sperrung dieses Zugangs verhindert, dass Sie Videoanrufe und Sprachanrufe tätigen. Wir empfehlen Ihnen, auf „Zulassen“ zu klicken, um die vollen Vorteile der Nutzung von Skype zu nutzen.

Ermöglichen Sie Skype den Zugriff auf Ihr Mikrofon.

Wenn Sie bereits Skype verwenden, können Sie Ihr Microsoft-Konto mit Ihrem bestehenden Skype-Konto zusammenführen. Wenn Sie neu bei Skype sind, haben Sie alternativ die Möglichkeit, sich anzumelden. Um teilnehmen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse.

Wenn Sie ein bestehender Skype-Nutzer sind, können Sie wählen, ob Sie Ihr Microsoft-Konto zusammenführen möchten.

Schritt 3: Fertigstellung der Einrichtung

Wenn Sie die Skype-App starten, haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihrem Adressbuch zu verbinden und Ihre Handynummer zu überprüfen.

Finden Sie Freunde und Familie mit Hilfe Ihres Adressbuches.

Um Ihre Nummer zu überprüfen, benötigen Sie eine Handynummer. Sie können dies abschließen, wenn Sie die Skype-App starten oder später abschließen.

Überprüfen Sie Ihre Nummer

Schritt 4: Abmeldung der Skype-Applikation

Um sich abzumelden, klicken Sie auf Ihr Profilbild. Ein Fenster öffnet sich und von hier aus scrollen Sie nach unten und wählen Sie Abmelden.